RoHS

"Restriction of the use of certain Hazardous Substances in electronic equipment" ist der Titel der EU-Richtlinie 2002/95/EG.
Sie verbietet seit dem 1.7.2006 im gesamten Gebiet der EU den Verkauf von elektrischen Geräten, welche mehr als nur Spuren von Blei, Cadmium, Chrom VI, Quecksilber oder von polybromierten Flammhemmern PBB/PBDE enthalten.
Elektronikhersteller müssen demnach den Nachweis erbringen können, dass ihre Geräte RoHS-konform sind.

Verordnung zur Reduktion von Risiken beim Umgang mit bestimmten besonders gefährlichen Stoffen, Zubereitungen und Gegenständen Seite, 136 ff
Ordinanza concernente la riduzione dei rischi nell’utilizzazione di determinate sostanze, preparati e oggetti particolarmente pericolosi, pagina 137 e segg.

Die detaillierten Richtlinien der EU finden Sie unter:

Die von den Lieferanten der ELDAS zur Verfügung gestellten Deklarationen finden Sie unter: Lieferanten Informationen